Intertreck

  

 

Aramacao Amazonas Urwald LodgeEcuador:
Intertreck Aramacao Amazonas Urwald Lodge
Abenteuer Reisen mit Intertreck St.Gallen Schweiz

Die Urwald-Exkursionen der Aramacao-Lodge.
Wenn Sie die Individual-Reise buchen, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Auswahl:


Broschüre 11

 

 
Weitere Ecuador-Reise
Urwaldflora Fotogalerie
Artikel «Wiederaufforstung im Primärurwald Ecuadors»
 

Und ewig lockt das Abenteuer...

 

 


Mit dem Kanu unterwegs

 

Exkursion mit einem Indianer
Foto: Anja Lendi

 

Indianische Heilkünste
Foto: Karin Stäheli

 

Sonnenuntergang im Urwald

 

Besuch einer Schule im Urwald



Pflanzenvielfalt im Urwald.

 

Urwaldflora Fotogalerie

Weitere Ecuador-Reise



Ruhe geniessen, entspannen

In der Lodge und in ihrer Umgebung die Ruhe geniessen oder mit einem Führer zu Urwaldtrails starten. Sie haben die Wahl.

Urwald-Trail
Eine dreistündige Rundwanderung führt uns durch verschiedene Formen von Urwald, über Lichtungen, durch Dickicht und weiter zu einem kleinen Fluss. Voraus geht der Führer mit der Machete, um den Weg frei zu machen. Wir erleben eine faszinierende Vielfalt von Pflanzen, Pilzen und Vogelstimmen. Mit Glück sehen wir auch Tiere: Schildkröten, Vögel oder Affen, die von einem Baum zum nächsten springen. Voraussetzung für Tiersichtungen: Leise sein.

Die Flüsse laden zu Kanufahrten ein
Ein Führer steuert das Kanu. Wir können mit-paddeln oder uns treiben lassen. Die Landschaft zieht ruhig an uns vorbei, hin und wieder sehen wir auch Tiere.

Allein mit einem Indianer unterwegs:
Mehr Tiere sehen

Es ist ein offenes Geheimnis, dass man Tiere nicht sehen kann, wenn jemand innerhalb einer Gruppe laut spricht. Deshalb bieten wir Ihnen auf Wunsch die Möglichkeit, hin und wieder allein oder zu zweit mit einem Indianer eine Urwald-Exkursion zu unternehmen. Sie werden staunen, wieviel er Ihnen zeigt, wie sich Ihre Augen öffnen werden. Während wir an ein grünes Dach denken, ist der Wald für den Indianer voller Leben. Lernen Sie von seiner Beobachtungsgabe, und Sie sehen den Regenwald plötzlich mit anderen Augen.

Besuch beim Schamanen
Per Boot besuchen wir den Schamanen. Er lebt in einer Secoya-Siedlung flussabwärts.

Nachtexkursionen
Auf Wunsch unternehmen wir eine Nachtexkursion. Mit einem Boot gleiten wir fast lautlos auf dem Wasser und suchen mit Taschenlampen das Ufer ab, um nachtaktive Tiere zu entdecken.

Sumpfgebiet und Lagune mit Tukanen
Nur wenige Schritte von der Lodge entfernt besuchen wir ein Sumpfgebiet. Nach starken Regenfällen bildet sich hier eine Lagune. Wir sehen fantastische, unvorstellbar grosse Bäume, von denen Dutzende von Lianen hängen. Dieses Sumpfgebiet zieht besonders Tukane an.

Essbare Pflanzen und Früchte, Heilpflanzen finden
Wir lassen uns auch die Heilpflanzen des Urwaldes erklären, zum Beispiel die legendäre Katzenkralle (uña de gato) oder Drachenblut (sangre de drago). Im Urwald finden wir essbare Pflanzen und Früchte. Diese können wir im Restaurant von unserer Köchin zubereiten lassen.

«Lehrgang» durch die Natur
Unser Führer erzählt uns von den Tricks, der Weisheit, den Täuschungsmanövern und den Anpassungsmöglichkeiten der sich sehr schnell wandelnden Natur.

Fischen
Neben «gewohntem» Fischen ist auch Piranhafischen möglich.

Besuch eines Indianer-Dorfes

Grosses Trekking mit Kanu und Zelt während mehreren Tagen
Diese Exkursion ist beim Ecuador-Trekking inbegriffen. Ein Koch und zwei Führer begleiten Sie auf dem Urwald-Trekking.

Reforestation (Wiederaufforstung)
Lassen Sie sich von einem Indianer die Methoden der Aufforstung erklären. Er zeigt Ihnen, welche Jungbäume Licht oder Halbschatten benötigen, wie sie als junge Bäume Stacheln tragen und später nicht mehr. Erstaunlich ist auch, dass einige Bäume zum gedeihen Wind benötigen.

 

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei
Intertreck
, Anja Lendi
Haselstrasse 15, 9014 St.Gallen, Schweiz

Tel. Schweiz 071 278 64 64
Fax Schweiz 071 278 71 77
Tel. International 0041 71 278 64 64
Fax International 0041 71 278 71 77

E-Mail-Kontakt