Intertreck

  

 

Ladakh Individualreise
mit Kultur, Natur und leichten Wanderungen

Über die höchsten Pässe der Welt tief hinein in die majestätische Bergwelt des Himalaya.

Alle Übernachtungen in Hotels, Gasthäusern und festen Zeltcamps (mit Hotelservice und normalen Betten).

Intertreck Broschüre 2013
     
 

ladakh


Ladakh – Individualreise

Geeignet für Gruppen, Individualreisende und sehr gut
auch für Familien mit Kindern ab etwa 7 Jahren.

Preise / Reisedaten

     

Reisekalender

Übersicht aller
Intertreck-Reisen,
sortiert nach Datum.

Mehr...

 

 

Am Pangong Tso
Foto: Amit Rawat

 

Blick auf Leh und Indus-Tal
Foto: Heidi Wettstein

 

Klosterleben
Foto: Heidi Wettstein

 



Kloster Likir
Foto: Paul Seiler

 

Nubra-Tal
Foto: Renate Saner

 

ladakh

 

 


Das werden Sie erleben:

1. Tag
Flug Zürich – Delhi mit Swiss.

2. Tag
Ankunft in Delhi und Weiterflug nach Leh, 3500 m. Rest des Tages zum Ausruhen und Akklimatisieren.

3. Tag Shanti Stupa und Kloster Sankar
Wanderung zur Shanti Stupa. Die Aussicht auf Leh und das Indus-Tal ist einmalig. Weiter geht es zum Kloster Sankar und zurück nach Leh. Hotel.

4. Tag Grösstes Kloster von Zentral-Ladakh: Thikse
Heute besuchen Sie das Kloster Shey und die Ruine des alten Sommer-Palastes der Könige von Ladakh. Weiter geht es nach Thikse, das vom Baustil her an den Potala in Lhasa erinnert. Von hier aus wandern Sie durch das Indus-Tal zum Kloster Stagna. Fahrt zurück nach Leh. Übernachtung im Hotel.

5. Tag Klöster Spituk und Phyang
Heute besuchen Sie die beiden Klöster Spituk und Phyang. Am Nachmittag spazieren Sie in die Stadt und entdecken das grosse Angebot an Kunsthandwerk und Textilien in den kleinen Geschäften in Leh. Übernachtung im Hotel.

6. Tag Khardong La-Pass, 5360 m

Sie reisen über einen der höchsten befahrbaren Pässe der Welt, den 5360 m hohen Khardong La, über die Ladakh-Range ins Nubra-Tal. Die Strasse windet sich Kilometer um Kilometer in die Höhe. Aus dem Auto blickt man in gähnende Abgründe, und je höher man kommt, desto zahlreicher sind die weissen Berggipfel, die Sie sehen. Auf dem Pass eröffnet sich dem Reisenden die Bergwelt nach Norden mit der Karakorum-Range. Die Gletscher der Sieben-tausender lassen grüssen. Übernachtung im festen Zeltcamp.

7. Tag Nubra-Tal
Heute machen Sie einen Spaziergang zum Pulle Tso, einem heiligen See. In seiner ruhigen Wasseroberfläche können die Gläubigen verschiedene Bilder lesen. Besuch des Samstanling-Klosters. Übernachtung in festem Zeltcamp.

8. und 9. Tag
Heute fahren Sie in die weite Ebene des Nubra-Tals. Besuch des Klosters in Deskit. Die Landschaft ist geprägt von Sanddünen, Gletschern, Siebentausendern, lieblichen Flussläufen und saftigen Weiden. Sie werden staunen, dass hier sogar Kamele leben. Übernachtung in festem Zeltcamp.
Am 9. Tag Fahrt zurück nach Leh. Hotel.

10. Tag Kloster Hemis und Einsiedelei Gotsang
Am Nachmittag fahren Sie entlang des Indus-Flusses nach Osten und besuchen das berühmte Kloster Hemis. Hier bewundern Sie unzählige Thangkas von Weltklasse, sehen goldene und silberne Stupas, treten ein in die verschiedenen Tempelräume und bestaunen auch hier die Wandmalereien. Wanderung hinauf zur Einsiedelei Gotsang. Hotel in Leh.

11. Tag Pangong Tso
Über einen weiteren hohen Pass, dem Chang La, 5350 m, fahren Sie zu einem der höchstgelegenen Salzseen der Welt, zum Pangong Tso auf 4250 m. Übernachtung im festen Zeltcamp.

12. und 13. Tag
Ein Spaziergang dem See entlang eröffnet uns immer neue Ausblicke auf den tiefblauen See und die Berge. Eine Wanderung führt Sie am folgenden Tag zum kleinen Dorf Merak.
Übernachtungen im festen Zeltcamp.

14. Tag
Fahrt zurück nach Leh. Unterwegs besuchen Sie das Kloster Takthok, das einzige Nyingma-Kloster Ladakhs und das Kloster Chemrey. Hotel.

15. Tag Leh
Freier Tag in Leh. Hotelübernachtung.

16. Tag Leh-Srinagar Road
Auf der Leh-Srinagar Road fahren Sie nach Uletopko und wandern von dort zu einem kleinen Dorf. Übernachtung im festen Zeltcamp.

17. Tag Alchi
Fahrt nach Alchi. Die Kunstschätze und Wandmalereien in diesem musealen Kloster sind einzigartig. Spaziergang am Nachmittag. Übernachtung im Gasthaus in Alchi.

18. Tag Klöster Likir und Spituk
Sie fahren weiter zum Kloster Likir. Schon von weitem ist die etwa 7 m hohe, goldfarbene Buddhastatue sichtbar. Später geht es zum Kloster Spituk. Beides sind aktive Klöster, Mönche wohnen und lernen hier. Übernachtung im Hotel in Leh.

19. und 20. Tag
Flug Leh – Delhi – Zürich.


Sie wählen, je nach Ihren Interessen, mehr Kultur, mehr Natur oder mehr Wanderungen.

Ähnliche Reise wie die Gruppenreise:
Ladakh Kultur und Abenteuer

 

 

Ladakh Individualreise, mit Kultur und Natur

Reisedauer 20 Tage
Reisedaten Datum von Ihnen frei wählbar
Preis bei zwei Personen Fr. 4950.–
pro Person
  inkl. Taxen auf Langstreckenflug Fr. 563.–

Leistungen

 
Reisegarantie
 
 

 

Weitere Auskünfte
erhalten Sie bei Intertreck, Andrea Fuchs

Intertreck AG
Haselstrasse 15, 9014 St.Gallen, Schweiz
Tel. Schweiz 071 278 64 64
Fax Schweiz 071 278 71 77
Tel. 0041 71 278 64 64 (international)
Fax 0041 71 278 71 77 (international)

E-Mail Kontakt