Intertreck

  

 

Ladakh Individual Trekking

Ein Beispiel: Rupshu-Trekking, auf dem tibetischen Plateau.

Der Höhepunkt des Rupshu-Trekkings sind die schnell wechselnden Landschaftsformen. Sie wandern vom Industal durch die enge Shang Schlucht, steigen über die hohen Pässe Kongmaru La, 5230 m, Zalung Karpo La, 5100 m und Kongka Wangpo, 5190 m und erreichen die weiten Ebenen von Rupshu auf dem tibetischen Plateau.

 

Intertreck Broschüre 2013

Reisekalender

Übersicht aller
Intertreck-Reisen,
sortiert nach Datum.
Mehr...

 

 

Ladakh Himalaya

Foto: Hanspeter Feuz

Thikse




 

Rupshu-Trekking
Ladakh Abenteuerreise
Marka-Trekking

Ein Beispiel: Rupshu-Trekking

Auf dem Trekking übernachten Sie im Zelt, in Leh und Manali im Hotel.

Die Höhepunkte des Rupshu-Trekkings sind die schnell wechselnden Land-schaftsformen – Sie wandern vom Industal durch die enge Shang Schlucht, steigen über die hohen Pässe Kong­maru La, 5230 m, Zalung Karpo La, 5100 m und Kongka Wangpo, 5190 m und erreichen die weiten Ebenen von Rupshu auf dem tibetischen Plateau.
Auf diesem Trekking kommen Sie vorbei an kleinen Siedlungen, die versteckt in Seitentälern liegen. In diesen Siedlungen leben seit Jahrhunderten Menschen, die die kurze Vegetationszeit für einfachen Ackerbau zu nutzen wissen und sich vor allem der Viehzucht widmen.
Beim Aufstieg auf den Kongmaru La erleben Sie die einmalige, einsame Bergwelt Ladakhs. Von der Passhöhe schweift der Blick nach links, hinunter in die fruchtbare Ebene von Nyimaling und auf die majestätischen Gipfel des Kang Yaze, 6400 m. An einem klaren Tag sehen Sie weit im Westen die Gipfel des Nun Kun, 7100 m. Im Norden sehen Sie die Berge des Karakorum.
Sie steigen vom Kongmaru La ab und erreichen die Weidegründe von Nyimaling. Die nächsten drei Tage trecken Sie durch enge Täler, überqueren einige Gebirgszüge und erreichen die weiten Ebenen von Rupshu. Die Nomaden aus Kharnak kommen im Sommer mit ihren Tieren nach Dat, welches Sie etwa am
sechsten Trekkingtag erreichen. Der höchste Pass dieses Trekkings ist der 5300 m hohe Morang La.

 

Ladakh pferde

Auf Wunsch Pferde zum Reiten.



Das erleben Sie beim Rupshu-Trekking:

1. und 2. Tag
Flug Zürich – Delhi – Leh.

3. bis 5. Tag Indus-Tal, Ladakh
Sie erleben eindrückliche Lama-Klöster im Indus-Tal. Der Aufenthalt in Leh dient der Akklimatisation. Hotelübernachtung.

6. Tag
Fahrt nach Hemis. Start des Trekkings.

7. bis 18. Tag Rupshu-Trekking
Trekking wie im Text links beschrieben. Das Ende des Trekkings liegt an der Leh-Manali-Road. Übernachtungen im Zelt.

19. Tag
10-stündige Fahrt nach Manali. Erstmals
wieder Übernachtung im Hotel.

20. Tag Manali
Reservetag.

21. bis 23. Tag
Reise von Manali nach Delhi und Rück­flug. Ankunft in Zürich am 23. Tag.

 


 

Rupshu-Individual-Trekking

Reisedauer

23 Tage

Reisedaten

Datum von Ihnen frei wählbar.

Preis

bei 2 Personen Fr. 5590.-
pro Person im Doppelzimmer

Preis

bei 4 Personen Fr. 5190.–
pro Person im Doppelzimmer

 

inkl. Taxen auf Langstreckenflug Fr. 563.–

Leistungen

 

 
 

trekking


Ladakh Abenteuerreise

Mit Übernachtungen im Hotel, einmal in fixem Zeltcamp im Nubra-Tal, wahlweise im Zelt oder im Gasthaus.

Fahrt (oder Flug) von der Himalaya-Südseite über einige der höchsten Pässe der Welt. Besichtigung der berühmten Klöster im Indus-Tal.

Auf Wunsch folgt ein Dreitages-Trekking im Indus-Tal von Kloster zu Kloster. Zweimal übernachten Sie im Zelt, mit bestem Camp-Service, dank unserer Begleitmannschaft.

Auf der faszinierenden Fahrt über den Khardong, 5604 m, tauchen Sie in die Landschaft des Karakorum ein, mit Blick auf schneebedeckte 7000er.

Sie wählen, je nach Ihren Interessen, mehr Kultur oder mehr Natur oder mehr Wanderungen. Mehr ...


 

 

Ladakh


Marka-Trekking

Trekking zu einsamen Klöstern und ursprünglichen Dörfern. Sie können eine anspruchsvolle Variante mit dem 5230 m hohem Pass oder eine leichtere Variante wählen. die Trekkingmannschaft wird Sie verwöhnen.

Zu Fuss geht es über mehrere Pässe von 4000 m und höher. Je nach Route auch über einen Pass von 5230 m.

Mit Besuch der Klöster im Indus-Tal. Mehr ...



 
 
Reisegarantie
 

 

Eine auf Ihre Wünsche zugeschnittene Route arbeiten wir gerne für Sie aus.

Weitere Auskünfte
erhalten Sie bei Intertreck, Andrea Fuchs

Intertreck AG
Haselstrasse 15, 9014 St.Gallen, Schweiz
Tel. Schweiz 071 278 64 64
Fax Schweiz 071 278 71 77
Tel. International 0041 71 278 64 64
Fax International 0041 71 278 71 77

E-Mail Kontakt