Intertreck

  
 

Lassen Sie sich vom unbekannten Thailand faszinieren!

Diese Reise führt Sie abseits der bekannten Pfade und zeigt Ihnen ein neues, faszinierendes und unbekanntes Thailand. Diese Reise ist bestens geeignet für alle Reisenden, die nicht die vielbesuchten Routen, sondern ein Thailand abseits der grossen Touristenpfade kennenlernen möchten.

 

 

 

Thailand Bergvolk

Bergvolk bei Chiang Rai
Foto: Georg Webe
r

 

Thailand Goldenes Dreieck

Goldenes Dreieck
Foto: Heidi Wettstein

 

Thailand Nang Rong

Nang Rong, der kleine
Bruder Angkors
Foto: Georg Weber

 

Thailand Nashornvogel

Nashornvogel Foto: Georg Weber

 

Bergdorf bei Chiang Rai

Bergdorf bei Chiang Rai
Foto: Wicha Naratham

 

thailand im Westen

15. Tag Ausflug zum Elefantendorf
Foto: Georg Weber

 

Bergwanderung im Thong Pha Phum-Nationalpark

Freiwillige Bergwanderung
am 17. Tag Foto: Georg Weber

 

Königspalast in Bangkok

Königspalast in Bangkok
Foto: Karin Stäheli



Individualreise: Unbekanntes Thailand

Begegnungen mit Bergvölkern, Wanderungen in Nationalparks

Georg Weber hat das Land mehrmals für Intertreck bereist. Er war von den vielen versteckten Sehenswürdigkeiten abseits der üblichen Routen begeistert. Wer hätte gedacht, dass es in diesem so beliebten Reiseland noch weitgehend unbekannte Schätze zu entdecken gibt?

Wir besuchen im Isaan im Nordosten Thailands einen Nationalpark mit Wasserfall und Tigern, wilden Elefanten und Nashornvögeln.

Weiter reisen Sie zu den Bergvölkern im Goldenen Dreieck und zu eindrücklichen Nationalparks nahe der burmesischen Grenze. Immer wieder werden Sie die Umgebung zu Fuss erkunden.

Preise / Reisedaten


Das werden Sie erleben:

1. Tag
Flug Zürich – Bangkok mit Thai Airways.

2. und 3. Tag Thailand, Ayutthaya
Sie landen in Bangkok und fahren direkt nach Ayutthaya, der früheren Hauptstadt des siamesischen Königsreichs. 35 Könige residierten hier und haben ihre Spuren im heutigen UNESCO-Weltkulturerbe hinterlassen. Am 3. Tag besuchen Sie die archäologischen Stätten. Sie nehmen sich Zeit, die Schönheit und Atmosphäre dieser beeindruckenden Orte zu geniessen. Übernachtungen in einem kleinen, modernen Hotel am Fluss.

4. Tag Unbekannter Osten
Die Reise in den Isaan, so wird der wenig besuchte Nordosten Thailands genannt, beginnt. Sie reisen bis zur laotischen Grenze im Osten. Diese Region gilt als das authentischste Thailand, mit starken Einflüssen der laotischen Kultur und beeindruckenden archäologischen Sehenswürdigkeiten aus den Zeiten der Khmer-Herrschaft. Die nächsten beiden Tage übernachten Sie in einem komfortablen Resort.

5. Tag Im Nationalpark
Nur sieben Kilometer vom Hotel entfernt befindet sich der Eingang zum dem als UNESCO-Weltnaturerbe gelisteten Nationalpark. Mit Glück können Sie hier Elefanten, Bären, grosse Pythons, Tiger und Nashornvögel sehen. Im Rahmen einer Tagestour erkunden Sie den Nationalpark, beobachten Tiere und besuchen einen berühmten Wasserfall.

6. Tag Zu den Khmer-Tempelanlagen
Sie erreichen am frühen Nachmittag die als «Angkor Wats kleiner Bruder» bezeichneten Tempelanlagen nahe der kambodschanischen Grenze. Das Licht des Nachmittags ist für eine Besichtigung optimal und Sie lassen sich von dem gewaltigen Felsentempel verzaubern.

7. Tag Im Seidendorf
Der Isaan ist für seine Seide bekannt. Sie erleben in einem Dorf die Produktion von der Seidenraupe bis zum fertigen Produkt. Dann fahren Sie ganz in den Osten, wo Sie nahe der laotischen Grenze in einem schönen, abgelegenen Resort direkt am Mekong drei Nächte bleiben.

8. und 9. Tag Wanderungen an der Grenze zu Laos
Zwei Tage erkunden Sie die wenig besuchte Region. Sie wandern und erfreuen sich an den Schönheiten der Natur. Sie sehen bizarre, von der Natur aus Stein geformte Figuren und prähistorische Höhlenmalereien.

10. Tag In den Norden
Sie verlassen den Isaan und fliegen nach Chiang Rai ins Goldene Dreieck, im Norden von Thailand. Erste Besichtigungen zu Fuss. Gegen Abend besuchen Sie den Nachtmarkt. Übernachtung im Hotel im Stadtzentrum.

11. Tag Wanderung im Hochland
Besuch des weissen Tempels Wat Rong Khun. Anschliessend Fahrt zu einer einfachen, wunderschön gelegenen, vom Dorf geführten Lodge mit traumhafter Aussicht ausserhalb von Chiang Rai. Sie unternehmen eine erste Wanderung entlang eines Naturpfades durch immer-grüne bergige Landschaft. Beim Abendessen erleben Sie kulturelle Darbietungen. Übernachtung in der Lodge.

12. Tag Wanderung und Alltag im Dorf
Heute wandern Sie mit einem erfahrenen, lokalen Führer durch die Wälder. Sie erkunden ein Bergvolk, sehen wie Tierfallen und Batik hergestellt werden und besuchen sogar einen Schamanen. Übernachtung in der Lodge.

13. Tag Bergvölker und Opium
Sie reisen via Goldenes Dreieck zurück nach Chiang Rai. Unterwegs entdecken Sie das House of Opium. Hier erfahren Sie welche wechselhafte Bedeutung dieses Rauschmittel für die Menschen der Region hatte. Sie besichtigen auch Chiang Saen, eine der wichtigsten Städte des Lanna Königreichs. Hotel.

14. Tag Auf in den Westen
Sie fliegen nach Bangkok und reisen von dort westwärts, nahe der burmesischen Grenze. Sie übernachten in einem schönen Resort, welches sich an einem kleinen See befindet.

15. Tag Zu den Elefanten nahe der versunkenen Stadt
Mit dem Boot entdecken Sie aus dem Wasser ragende Überreste eines Tempels. Dann fahren Sie zu einem Elefantendorf. Auf den Rücken der Elefanten reiten Sie durchs Wasser und den Dschungel. Ein Floss bringt Sie zurück zu unserem Boot. Nachmittags weitere Besichtigungen dieser wenig besuchten Stadt im Westen Thailands. Übernachtung im Resort.

16. Tag Zu den wunderschönen Bergen
Sie reisen zum Thong Pha Phum-Nationalpark. Von hier aus starten Sie am nächsten Morgen eine zweitägige Bergwanderung. Nacht in Bungalows.

17. und 18. Tag Bergwanderung im Thong Pha Phum-Nationalpark
Mit Ihren Guides und Trägern machen Sie sich auf den vier- bis fünfstündigen Aufstieg. Auf einem technisch nicht zu anspruchs-vollen Weg legen Sie etwa 400 Höhenmeter zurück. Sie geniessen die Natur sowie das einzigartige Panorama und bleiben eine Nacht im Zelt auf 1200 m. Am 18. Tag steigen Sie nochmals eine Stunde auf. Sie bestaunen bei Sonnenaufgang den einzigartigen Ausblick, bevor Sie sich auf den zwei- bis dreistündigen Abstieg machen. Weiterreise zum River Kwai. Die nächsten zwei Tage verbringen Sie in einem luxuriösen Hotel, welches sich mitten in der Natur und direkt am Fluss befindet.

19. Tag River Kwai
Sie besuchen einen Nationalpark, wo Sie die Natur und einen beeindruckenden Wasserfall geniessen. Abends kehren Sie zurück in das idyllisch gelegenes Hotel am River Kwai.

20. Tag Fahrt nach Bangkok
Sie verlassen den River Kwai und fahren nach Bangkok. Übernachtung im Boutiquehotel.

21. Tag Bangkok
Sie besuchen den verschwenderisch schönen Königspalast und fahren auf den berühmten Khlongs. Hier können Sie das Leben der Menschen beobachten. Nachmittags kehren Sie in Ihr Hotel zurück. Etwas Zeit zum Ausruhen. Abendessen in der Stadt und Transfer zum Flughafen.

22. Tag
Nach Mitternacht besteigen Sie das Flugzeug nach Zürich. Ankunft in Zürich.

 

Intertreck Broschüre 2013

Reisekalender

Übersicht aller
Intertreck-Reisen,
sortiert nach Datum.

Mehr...
 

 

 
Unbekanntes Thailand, Individualreise,
mit lokalen Führern

Reisedauer

22 Tage

Preis

auf Anfrage

 

Übernachtungen
Sie übernachten in schönen Hotels, idyllischen Resorts, in Bungalows und eine einzige Nacht im Zelt (17. Tag). Wir haben oft speziell schöne Unterkünfte für Sie ausgewählt.

Leistungen

 


 
Reisegarantie
 
 

Weitere Auskünfte
erhalten Sie bei Intertreck, Sabrina Bruggmann

Intertreck AG
Haselstrasse 15, 9014 St.Gallen, Schweiz
Tel. Schweiz 071 278 64 64
Fax Schweiz 071 278 71 77
Tel. 0041 71 278 64 64 (international)
Fax 0041 71 278 71 77 (international)

E-Mail Kontakt